Die Studentische Verbindung Rheno-Germania e.V. zu Düsseldorf-Duisburg wurde am 23.November 1923 in Düsseldorf unter dem Namen „Technische Vereinigung Rheno-Germania Düsseldorf“ (T.V. Rheno-Germania) gegründet. Sie wurde vom 26.Juni 1924 an als eingetragener Verein beim Registergericht Düsseldorf geführt. den Jahren nach 1933 lehnten unsere damaligen Bundesbrüder es ab, dem Nationalsozialistischen Deutschen Studentenbund beizutreten. Am 19. September 1936 wurde die Verbindung wegen des politischen Verbotes farbentragender Verbindungen von unseren Bundesbrüdern aufgelöst und am 28. November 1939 von Amts wegen aus dem Vereinsregister gelöscht.
Am 1.Oktober 1952 erfolgte in Duisburg die Reaktivierung an der damaligen Staatlichen Ingenieurschule für Maschinenwesen Duisburg - auch „Hüttenschule" genannt, der heutigen Universität Duisburg - Essen.

Nach Umwandlung der Staatlichen Ingenieurschule in eine Universität, war es an der Zeit, unsere Verbindung auch anderen, nicht-technischen Fakultäten zu öffnen. Aus diesem Grunde wurde am 27.Oktober 1973 der Name zeitgemäß geändert in:

Studentische Verbindung Rheno - Germania zu Düsseldorf Duisburg eV

Seit 01. März 1994 ist die Verbindung auch wieder im Vereinsregister der Stadt Duisburg eingetragen.